Entschlacken mit Schrothkur
  StartseiteEntschlackung MethodenSchrothkur |
Step by Step
Warum entschlacken
Vor dem Entschlacken
Check-up beim Arzt
Methode finden
Während dem Entschlacken
Do's der Entschlackung
Don'ts der Entschlackung
Nach dem Entschlacken
Entschlackung Methoden
Heilfasten nach Buchinger
Schrothkur
Herkunft der Schrothkur
Grundlagen der Schrothkur
Wirkung der Schrothkur
FX Mayr Kur
Thalasso
Ayurveda
Entschlackung Service
Risikofaktor Übergewicht
Lebenswichtige Organe
Rezepte zum Entschlacken
ABC der Entschlackung
FAQs der Entschlackung

Schrothkur

Mit jedem Atemzug nimmt der Mensch Schadstoffe wie Abgase oder Zigarettenrauch in sich auf. Kein Wunder, wenn der Körper mit der Zeit zeigt, dass ihm das nicht gut tut. Und dem nicht genug: Durch zu fettes und eiweißhaltiges Essen steigt der Cholesterinspiegel, man wird anfälliger für Herz- und Kreislaufbeschwerden. Durch die Schrothkur sollen diese alltäglichen „Vergiftungen“ behoben werden – ganz ohne Medikamente.

Herkunft der Schrothkur

Vor über 180 Jahren fand Johann Schroth heraus: "In feuchter Wärme gedeiht Holz, Frucht und Wein, selbst Fleisch und Bein". Mit feuchten Wickeln heilte er sich von den Folgen eines Pferdetritts. Heute ist das „Schrothen“ eine der bekanntesten Fasten-Methoden.

Herkunft der Schrothkur

Schrothkur-Herkunft

Grundlagen der Schrothkur

Drei Elemente bilden die Basis einer Schrothkur. Die Kombination aus Reduk-
tionsdiät, Trink- und Trockentagen und Schrothpackungen soll den Körper von schädlichen Giften befreien und so das Immunsystem stärken.

Grundlagen der Schrothkur

Schrothkur-Grundlagen

Wirkung der Schrothkur

Fastenpatienten sind überzeugt von der vielseitigen Wirkung einer Schrothkur. Die Liste der Indikationen ist groß. Schrothen soll Linderung bringen bei Hautkrankhei- ten, Stoffwechselprobleme bis hin zu Kreislaufbeschwerden.

Wirkungen der Schrothkur

Schrothkur-Wirkung
Teaserbild ABC der Entschlackung

ABC Entschlackung

In unserem ABC der Entschlackung finden Sie wichtige Begriffe rund ums Entschlacken.

Site MapImpressumNutzungsbestimmungen